JS Bad

Das Badezimmerprojekt JS bringt maßgeschneiderte und handgefertigte Elemente zusammen, die dem Raum in ihrer sorgfältigen Komposition eine ruhige und friedliche Atmosphäre verleihen. Ein Highlight der Ausstattung bieten die feinen Wand- und Bodenfließen des exklusiven italienischen Steinzeugproduzenten Mutina. Der dunkelblaue Chevronboden setzt einen farblichen Akzent und schafft – gemeinsam mit den (ursprünglich von Arne Jacobsen entworfenen) schwarzen Armaturelementen von VOLA – einen stimmigen Kontrast, der dem Raum ästhetische Balance verleiht.

1/1

Standort:
Berlin Prenzlauer Berg

Umsetzung:
2019

Materialien:
Steingut-Fliesen, Mineralwerkstoff, Spiegel

Leistung:
Bad, Licht, Interior